Willkommen beim
"MC Roland" Nordhausen e.V.
im ADMV
 

Startseite  Historisches  Vereinsleben  Veranstaltungen  Fahrzeuge  Links  Kontakt / Impressum

Übersicht über die in der DDR entwickelten, gebauten und zugelassenen Fahrzeuge und Zubehör, teilweise mit Preisangabe sowie in die DDR importierte Fahrzeuge, beginnend ab 1953 und andere Anmerkungen.
Quellenverzeichnis: Der Deutsche Straßenverkehr

1953
  • am 1. 7. erstes Exemplar des Deutschen Straßenverkehr
  • Vorstellung und Fertigung IFA BK 350, Preis ca. 3400 DM
  • Fertigung IFA Phänomen, Garant 30K (Ottomotor) und 32 K (Dieselmotor) als Pritsche, Kastenwagen, Krankenwagen und Bus mit 18 Sitzen.
  • Kaufpreis für IFA F8 Kombilimousine 9400 DM, Kastenlieferwagen 8850 DM, IFA Framo V 901 Pritsche 8500 DM.
  • Vorstellung Reibrollenmotor “Steppke” mit 49 cm³ aus Treptow und Fahrradhilfsmotor, ebenfalls 49 cm³ aus Magdeburg auf der Leipziger Messe (Späterer MAW)
  • Verlagerung des F9 von Zwickau nach Eisenach (Werkscode 309), auch Produktion einer Kombiversion (309/9)
1954
  • Einführung Scheibenwischermotor mit Endschaltung für Pendel- und Umlauf
  • Vorstellung Reisebus vom Typ H6 B vom Kfz-Werk Werdau/ Sa.
  • Bau Prototyp eines Motorrollers “Sybille” mit 175 cm³ Motor der CZ von August Tabs aus Döbeln (Als Anregung zum Bau eines Motorrollers in der DDR)
  • Vorstellung eines Kleinstrollers “Pünktchen” mit 49 cm³ MAW Motor von Ing. Berger aus Leipzig auf der Leipziger Messe.
  • Neuentwicklung einer AWO Sport 425 S. Dieses Fahrzeug wurde erst viel später offiziell vorgestellt
  • August Produktionsaufnahme des 49 cm³ Motors MAW. Preis 471 DM
  • Oktober Aufnahme der Produktion des 49 cm³ Motors “Steppke” in Werkzeugfabrik Treptow, Preis 360 DM
  • Serienbeginn der IFA RT 125/1 in Zschopau
  • Bau einer 0-Serie des Motorrollers “Pitty” in Ludwigsfelde, Serienbeginn ist September. Verwendet wurde der umgebaute ,mit Gebläse versehene Motor der RT 125/1.
  • Vorstellung eines ersten Prototyps des “Klappfix”, Motorräder Jawa CZ 125 und 175, einer F9 Limousine (309) mit Schiebedach und F9 Cabrio (309/2). Beide Fahrzeuge mit Vollsichtscheibe vorn, Framo V 901/2 Z, Motorrad “Csepel” 250 de Luxe aus Ungarn. Alle Fahrzeuge wurden auf der Leipziger Messe ausgestellt.

1955 - 1956 >>